Zurück | Alle Artikel zeigen aus: Espresso
Artikelnr.: 6365
Espresso Pure - Ein Plantagenespresso der besonderen Art

50 % Brazil mit 50 % Brazil. Das Ergebnis ist ein runder, weicher Espresso mit einem besonderen Volumen.

20,50 € *
Lieferbar in 24 Stunden
Mahlgrad
20,50 € *
Stk.

50 % Brasilien mit 50 % Brasilien.


Wenn man sich mit Ismael Andrade über seine Rohkaffees unterhält, sieht man seine Begeisterung und das Leuchten in seinen Augen. Bei einem dieser Gespräche brachte er mich auf die Idee, seine Plantagenkaffees in einer Espressomischung zu vereinen. Gesagt getan. Einen rein brasilianischen Espresso. Ohne Wenn und Aber. Ein Espresso als „Plantagenespresso“. Feinste BSCA und UTZ zertifizierte Arabica Bohnen.

Nach einigen Proberöstungen war klar: Wir mischen 50 % Fazenda Sao Silvestre mit 50 % Capim Branco. Schon in der Theorie war klar, dass dies ein sauberer, runder Espresso werden wird. Denn der Sao Silvestre hat durch das „pulped natural plus“ Aufbereitungsverfahren, bei dem die Kirschen an der Sonne getrocknet und danach gewaschen und geschält werden einen kräftigen Körper. Seine Caramelnote galt es im Espresso zu befördern.

Der Capim Branco ist ein „natural processed“ Arabica. Nach der Trocknung an der Sonne darf er noch einige Monate reifen, damit die Süße des Fruchtfleisches in das Bohneninnere dringen kann.

Süß und schwer


Das Ergebnis dieses Espressoblends ist ein süßer, schwerer Espresso. Er ist sehr langanhaltend und hat einen runden Körper. Seine süße Noten werden durch Karamell- un Schokoladennuancen ergänzt und haften lange am Gaumen. Die Crema ist feinporig und dick. Wieder ein Beweis dafür, dass die perfekte Crema nicht nur mit Robustamischungen gelingt.

Im Cappuccino verstärken sich die Aromen durch das Fett der Milch und werden schon fast zu einem cremigen Dessert.

Espresso Pure – ein purer Espresso


Die beiden verwendeten Plantagenkaffees sind bei unseren Kunden bekannt und sehr beliebt. Die Vermählung dieser Spitzenkaffees zu einem Espresso ist eine besondere Entdeckung. In diesem Espresso kommen die positiven Eigenschaften der beiden Singles sauber in die Tasse.

Röstung und Zubereitung


Wir haben den Espresso etwas dunkler als die Single-Coffees geröstet. Um in der amerikanischen Farbskala zu sprechen: Wir haben ihn Full City geröstet. Durch die nicht zu dunkle Röstung werden die „süßen“ Merkmale betont, ohne zu viel störende Röstaromen zu mobilisieren.

Die Zubereitung gelingt im Siebträger wie auch im Vollautomaten perfekt. Der Mahlgrad sollte etwas feiner eingestellt sein. Bedenken Sie bitte, dass Sie auch am Vollautomaten den Mahlgrad justieren sollten.
Espresso Pure mit dicker Crema
Eine Crema, die Latte Art ermöglicht
Nicht zu dunkel ist der Espresso Pure geröstet
Vollständiger Name:
E-Mail:
Telefon:
Abteilung:
Priorität:
Überschrift:
Anfrage:
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten