Zurück | Alle Artikel zeigen aus: Länderkaffees
Artikelnr.: 631
Brazil Fazenda Sao Silvestre
4 / 5 ( 12 Stimmen )
"Cup of Excellence" ausgezeichneter Spitzenarabica von unserem Freund Ismael Andrade.
Vollmundig im Geschmack mit karamellig süßem Charakter.
ab 5,50 € *
22,00 € / kg
Lieferbar in 24 Stunden
Lieferbar in 24 Stunden
Mahlgrad
5,50 € *
22,00 € / kg
Stk.
Lieferbar in 24 Stunden
Mahlgrad
10,50 € *
21,00 € / kg
Stk.
Lieferbar in 24 Stunden
Mahlgrad
19,90 € *
Stk.
136,40 € *
17,05 € / kg
Stk.

Fazenda Sao Silvestre: "Cup of Excellence" Arabica von unserem Farmer Ismael Andrade


Lage:
Cerrado Plateau, Minas Gerais
Anbauhöhe:
1.300 m
Arabica Typ:
Icatu
Erntezeit:
Mai bis September
Aufbereitung:
pulped natural plus
Aroma:
ausgeprägte Süße, leichte Fruchtnoten
Geschmack:
mild, karamellig, zarte Schokoladentöne
Körper:
ausgewogen, langanhaltend, sanft, aromatisch
Säure:
sehr milde Säure

Anbau


Die Fazenda Sao Silvestre liegt in ca. 1.300 Meter Höhe im Herzen des Cerrado plateau. Hier gedeihen auf fruchtbarem Vulkanboden die besten Arabica Bohnen Brasiliens. Ismael Andrade legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und die Schonung der wertvollen Ressourcen. Deshalb wird auf chemische Düngung verzichtet und ein speziell entwickeltes Aufbereitungsverfahren spart die Hälfte des sonst benötigten Wassers ein. Das 'pulped natural plus' Aufbereitungsverfahren ist eine halbgewaschene Variante bei der die trocken aufbereiteten Kaffeekirschen anschließend gewaschen werden und somit einen noch besseren Charakter entwickeln.

Der Kaffee hat bereits viele Auszeichnungen gewonnen. Es ist ein BSCA zertifizierter Arabicakaffee bester Güte. Den Wettbewerb “Cup of Excellence”, bei dem die bestes Kaffees des Landes von einer internationalen Jury bewertet werden, gewann er mit 88,1 von 100 Punkten.

Fair und sozial


Mit diesem Kaffee bekommen wir und unsere Kunden nicht nur einen einmaligen Plantagenkaffee. Mit diesem Kaffee unterstützen wir direkt das Krankenhaus Santa Casa in Carmo do Paranaiba.

Der Plantagenbesitzer Ismael Jose Andrade spendet ein Teil seines Ertrags beim Verkaufs des Rohkaffees direkt an das Krankenhaus. Wir als Kaffeerösterei legen noch etwas drauf und spenden ebenfalls für jedes verkaufte Kilo dieses Kaffees einen Euro an das Krankenhaus.

Röstung


Wir haben diesen Kaffee mittelbraun (City Roast) geröstet. Er eignet sich so geröstet bestens als Kaffee. Dabei entfaltet er seinen vollen Charakter sowohl bei der Zubereitung im Vollautomaten als auch in der French-Press-Kanne oder als Filterkaffee.

Zubereitungstipps


Der Kaffee ist mild, aber körperreich in der Tasse. Er hat einen ausgeprägt süßen Charakter mit einer deutlichen Caramelnote. Seine geringe Säure macht ihn zu einem besonders bekömmlichen Kaffee. Ein bodenständiger Arabica, mit ehrlichem Auftritt.

Der Sao Silvestre macht in jeder Zubereitungsdisziplin eine gute Figur: Er ist ausgezeichnet für Vollautomaten oder Siebträger geeignet und entwickelt bei dieser Zubereitungsart eine ausgezeichnete Crema und ein intensives Aroma. Sowohl als Kaffee, als auch als milder Espresso ist jede Tasse ein besonderes Erlebnis.

Grob gemahlen und in der French-Press-Kanne zubereitet verströmt er schon vor dem Aufguss einen intensiven, fruchtigen Duft. Es ist eine Augenweide zu beobachten, wie das grobe Mahlgut das Wasser förmlich inhaliert und dabei nicht nur den Duft, sondern auch die tolle dunkle Färbung dieses Kaffees preisgibt. Nach einer kurzen Ziehzeit erlebt man einen intensiven Kaffee ohne störende Noten. Er ist süß, am Gaumen fast wie eine Creme so zart. Er tapeziert den Mund mit vielfältigen Aromen von Caramel und Schokolade. Aber auch als Filterkaffee kann dieser Arabica voll überzeugen. Seine Fülle setzt sich durch und erlaubt höchsten Kaffeegenuss.

Icatu Arabica von der Fazenda Sao Silvestre Kaffeesack aus dem Santa Casa Krankenhausprojekt Reife Yellow Icatu Arabica Kirschen vor der Aufbereitung Yellow Icatu Arabica Kaffeebäume
Vollständiger Name:
E-Mail:
Telefon:
Abteilung:
Priorität:
Überschrift:
Anfrage:
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten