Zurück | Alle Artikel zeigen aus: Länderkaffees
Artikelnr.: 612
Guatemala Antigua
4 / 5 ( 9 Stimmen )
Guatemala Antigua - eleganter Kaffee in zertifizierter Hochlandqualität
Würzig intensiv und doch, aufgrund seiner hohen Bekömmlichkeit, ein ganz sanfter Arabica.
ab 5,30 € *
21,20 € / kg
Lieferbar in 24 Stunden
Lieferbar in 24 Stunden
Mahlgrad
5,30 € *
21,20 € / kg
Stk.
Lieferbar in 24 Stunden
Mahlgrad
10,10 € *
20,20 € / kg
Stk.
Lieferbar in 24 Stunden
Mahlgrad
19,20 € *
Stk.

Eleganter Kaffee mit intensivem Körper aus dem Land der Bäume


Lage:
Hochtal von Antigua, in Mitten von drei Vulkanen
Anbauhöhe:
1.300 - 1.800 m
Arabica Typ:
Bourbon, Typica, Catimor, Caturra
Erntezeit:
August bis April
Aufbereitung:
gewaschen
Aroma:
würzig, zart fruchtig
Geschmack:
Haselnussnoten, zitrusartige Nuancen im Abgang
Körper:
vollmundig, intensiv, delikat und dabei trotzdem sanft
Säure:
geringe Säure

Der Name Guatemala zeigt schon wie naturverbunden dieses Land ist. Zumindest wenn man den häufig vermuteten Namensdeutungen glaubt. Die bekannteste ist, das Guatemala sich von dem altindischen Wort „Cuauthemallan“ ableitet, was so viel wie „Land der Bäume“ bedeutet. Allerdings ist die Namensherkunft nicht eindeutig geklärt. Sicher ist jedenfalls, dass Guatemala zu den beliebtesten Kaffeeanbauländern der Welt gehört.

Anbau


In den Hochlandgebieten von Guatemala, genauer gesagt im Anbaugebiet Antigua, werden fast ausschließlich Arabica Kaffees angebaut. Die zum Teil noch aktiven Vulkane, reichern die ohnehin nährstoffreichen Böden zusätzlich an. Die geringe Luftfeuchtigkeit und viel Sonne charakterisieren die Region Antigua. Umgeben von drei Vulkanen wächst hier bester Hochlandarabica.

Guatemaltekischer Kaffee hat ein unvergleichliches Aroma. Elegant und verrucht zu gleich. Ausgewogen im Geschmack mit einem vollem Körper. Seine mondäne Fülle gepaart mit seiner feinen fruchtigen Säure begeistert.

Ein würziger Kaffee, der stark und herzhaft schmeckt und gleichzeitig eher zu den milden Kaffees gehört. Ein Kunststück, welches nur wenige Kaffees schaffen.

Röstung


Wir rösten unseren guatemaltekischen Hochlandarabica nach dem amerikanischen Röstgrad Full City. Bei dieser mittleren Röstung wird sein gehaltvoller Körper am besten betont. Seine leicht nussigen Noten, gepaart mit seiner sehr dezenten Säure machen diesen kraftvollen Kaffee so beliebt. Die gute Magenverträglichkeit zeichnet diesen Hochlandarabica aus.

Zubereitungstipps


Als klassischer Filterkaffee überzeugt der Guatemala Antigua SHB mit seinem eleganten und kraftvollem Körper. Mit ca. 8 g pro Tasse entfaltet er sein intensives Aroma und seine würzigen Noten. Eine fein fruchtige Säure rundet diesen Kaffee perfekt ab.

Im Vollautomaten schenkt er dem Kaffeefreund eine außerordentlich gehaltvolle lange Tasse Kaffee. Seine Geschmacksfülle wird sie begeistern. Für Espressofans ist dieser guatemaltekische Hochlandarabica nicht unbedingt geeignet. Bei der Espressozubereitung sticht die fein fruchtige Säure unserer Meinung zu sehr in den Vordergrund.


Guatemala Antigua SHB ist ein Hochlandarabica höchster Güte. Nur die reifen Kaffeekirschen werden per Hand geerntet. Die weißen Kaffeeblüten duften nach Jasmin. Im Land der Bäume, wie Guatemala auch genannt wird, wachsen die Kaffeepflanzen unter dem Schutz einheimischer Bäume. Als Filterkaffee zubereitet überzeugt der Guatemala Antigua mit seinem eleganten und kraftvollen Körper Kaffeekenner.
Vollständiger Name:
E-Mail:
Telefon:
Abteilung:
Priorität:
Überschrift:
Anfrage:
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten