Der Beitrag: Indonesien Sumatra Gayo Frauenkooperative Ketiara wurde am Mittwoch, 04. Dezember 2019 veröffentlicht und unter Kaffeeanbauländer abgelegt.

Die Mitglieder von Ketiara verantworten mit Stolz die gesamte Wertschöpfungskette. In Eigenregie kultivieren, verarbeiten und exportieren sie ihren Biokaffee.

Die Ketiara Kaffeekooperative wurde aus der Überzeugung gegründet, das zusammen ein gerechtes Einkommen für die Farmer erreicht werden kann. Gemeinsam sorgen sie für die schulische Bildung ihrer Kinder und für die arztliche Betreuung der Farmer und ihrer Angehörigen. Die Erhaltung ihrer Umwelt ist ihnen sehr wichtig. Die Natur ist die Quelle ihres bescheidenen Wohlstands - der Kaffee ist ihre einzige Einnahmequelle. Die Fairtrade Zertifizierung war der Aufbruch in eine gerechtere Vermarkung ihrer Kaffees. Durch den direkten Handel mit Röstern in aller Welt konnten sie ihre Situation weiter verbessern. Heute gehört die Kooperative zu den wichtigen Kaffeeproduzenten in Sumatra.


Kaffeepflueckerinnen im Aceh Hochland

Sozial und ökologisch verantwortlich


Ketiara ist nicht einfach eine gewinnorientierte Organisation, die Kaffee anbaut und verkauft. Die Mitglieder verpflichten sich nachdrücklich der sozialen Verantwortung und der Realisierung der wirksamsten Maßnahmen, um größten Nutzen für die Arbeiter, die Gemeinschaft, die Farmer und ihre Familien zu ermöglichen. Gleichzeitig steht der Schutz der natürlichen Umwelt und der Wälder im Mittelpunkt. Aus diesem Grund wird ausschließlich biologisch zertifizerter Kaffee kultiviert

Ein Übereinkommen verpflichtet die Mitglieder zur permanenten Programmentwicklung und -umsetzung, um Gesundheit, Bildung und Infrastruktur-Projekte zu ermöglichen, die allen Mitgliedern der Kooperative gemeinschaflich zugute kommen.


Im Mittel 84 bis 88 Punkte


Im Hinblick auf die Qualität leisten die Farmerinnen und Farmer von Ketiara enorme Anstrengungen. Dies spiegelt sich im Tassenprofil von Grade 1 Pongo Biokaffee mit einer Auswertung nach SCA von durchschnittlich 84 bis 88 Punkten wider.


Das Acehr Hochland

Das Anbaugebiet des Kaffees liegt inmitten unberührter Natur


Das Anbaugebiet von Ketiara erstreckt sich im Gayo-Hochland im Zentrum der nördlichsten Region Sumatras namens Aceh und den Ortschaften Takengon und Bener Meriah. Die Anbauhöhe des Kaffees liegt zwischen 1.200 und 1.500 Höhenmetern. Die Region umfasst Berge und Hügellandschaften, Tropenwälder und das LeuserÖkosystem, das einzige indem Elefanten, Nasenhörner und Tiger zusammen mit Orang-Utans leben.


Anbau und Verarbeitung


Der ökologische Kaffeeanbau erfolgt unter natürlich wachsenden Schattenbäumen auf insgesamt rund 1.200 ha bei einer Temperatur zwischen 15 und 20° C. Die einzelne Farmerin kümmert sich selbstständig um die Kultivierung. Hierzu zählen alle notwendigen Arbeiten auf der Anbaufläche wie das Pflanzen, die Pflanzenpflege und die selektive Handernte. Anschließend erfolgt der erste Verarbeitungsprozess, das Pulpen, wobei die Kaffeebohnen vom Fruchtfleisch gelöst werden. Es folgt das Halbtrocken-Verfahren. Nach einer Sonnentrocknung werden die Bohnen mit einer Feuchtigkeit von 30 Prozent an der zentralen Verarbeitungsanlage von Ketiara abgeliefert.

Hier wird nun der Pergamentkaffee zu grünem Rohkaffee weiterverarbeitet und der Qualitätskontrolle unterzogen. Nach einer ersten Sonnentrocknungsphase des Rohkaffees bis auf 18 Prozent Restfeuchte erfolgt eine maschinelle Größensortierung.

Anschließend folgt eine weitere Phase der Sonnentrocknung und manuelle Sortierung. Bei dieser Maßnahme der Qualitätskontrolle werden letzte Fremdkörper und Defekte aussortiert. Schließlich erfolgen die Verpackung, Vermarktung und der Export.

Von hieraus wird ebenfalls der organische Dünger für den Anbau verteilt sowie die Schulungen zu ökologischer Landwirtschaft, Aspekten der Qualität und Vermarktung von Biokaffee durchgeführt.

Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Indonesien Sumatra Gayo Frauenkooperative Ketiara : 5 / 5 ( 1 Stimmen )
Kommentar schreiben
Erlaubte Zeichen: <strong> </strong>
Mit Absenden des Kommentars erkläre ich gemäß Datenschutz meine Einwilligung zur Verarbeitung der eingegebenen Daten, die jederzeit widerrufen werden kann.
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten