Zurück | Alle Artikel zeigen aus: Länderkaffees
Artikelnr.: 653
Projektkaffee aus dem Kongo

Gewaschener Bourbon Arabica von der Kooperative Rebuild Women's Hope. Mit diesem Projektkaffee unterstützen wir die wirtschaftliche Unabhängigkeit von Kaffeefarmerinnen im Kongo.

ab 7,50 € *
30,00 € / kg
Lieferbar: ca. 2-3 Werktage
Lieferbar: ca. 2-3 Werktage
Mahlgrad
7,50 € *
30,00 € / kg
Stk.
Lieferbar: ca. 2-3 Werktage
Mahlgrad
14,50 € *
29,00 € / kg
Stk.
Lieferbar: ca. 2-3 Werktage
Mahlgrad
28,00 € *
Stk.

Congo Rebuild Women's Hope - Projektkaffee


Lage:
Idjwi Island (Kiwusee) / Süd-Kivu
Anbauhöhe:
1.480 - 2.000 m
Arabica Typ:
Bourbon
Erntezeit:
Februar bis Juni
Aufbereitung:
gewaschen
Aroma:
süß-würzig
Geschmack:
Vanille, brauner Zucker, Zedernholz, Zitronenzeste, zarte Schokoladennuancen
Körper:
kräftig würzig, sirupartig, langanhaltend, harmonisch
Säure:
zitrusartige Säure

Anbau


Die Demokratische Republik Kongo ist flächenmäßig der zweitgrößte Staat Afrikas. Da das Land vom Äquator durchzogen ist, herrscht im Kongo ein tropisches Klima. Große Teile des Staatsgebiets sind von tropischem Regenwald bedeckt. Beste Voraussetzungen für den Anbau von Kaffee.

Unser Projektkaffee kommt von der Idjwi Insel (Kiwusee) aus der Provinz Süd Kivu. Bei einer Anbauhöhe von 1480 bis 2000 Meter gedeiht in diesem hervorragenden Klima ein ausgezeichneter Bourbon Arabica. Bourbon Kaffees bieten aufgrund ihres breitgefächerten Aromenspektrum ein ausgeprägtes Geschmackserlebnis. Dies wird bei unserem Projektkaffee sehr deutlich. Ein würziger Kaffee mit Noten von Schokolade, Vanille und Zedernholz, abgerundet durch eine zarte zitrusartige Säure.

Trotz seines Rohstoffreichtums gehört der Kongo zu den ärmsten Ländern der Welt. Dies ist der jahrzehntelangen Ausbeutung, Korruption und jahrelangen Kriegen geschuldet. Unser Projektkaffee zielt aber auf ein ganz anderes, für unsere Gesellschaft schwer nachvollziehbares Problem ab – die Stellung der Frau in der Gesellschaft des Kongos.

Frauen werden im Kongo häufig als minderwertig angesehen, da man der Meinung ist das Sie keine Arbeiten erbringen können, die den Bedürfnissen der Familie oder Gemeinschaft dienlich sind. Gegen diese Ungleichheit der Geschlechter setzt sich Marcelline Budza seit 2013 ein. Inspiriert durch die Widerstandsfähigkeit ihrer Mutter gründete Sie im Jahr 2013 die Organisation „Rebuild Women’s Hope“. Ziel ist es, die Kaffeebäuerinnen zu vereinen und sie dabei zu unterstützen wirtschaftlich unabhängig zu werden. RWH (Rebuild Women’s Hope) lehrt die Farmerinnen wie Sie hochwertigen Kaffee anbauen, bietet Ihnen Zugang zu Verarbeitungsbetrieben und unterstützt sie finanziell.

Gerade für Frauen sind Mikrokreditprogramme schwer zugänglich und mit exorbitanten Zinsen verbunden. Durch Rebuild Womens Hope erhalten die Kaffeebäuerinnen zinslose Darlehen vor der Ernte, die Sie entweder mit Geld oder mit Kaffeekirschen zurückzahlen können.

Die Kooperative Rebuild Womens Hope vereint mittlerweile knapp 1800 Mitglieder. Die allermeisten davon haben keinen Zugang zum Gesundheitswesen. Daher plant die Kooperative eine Klinik auf der Insel zu bauen. Ende 2019 konnte bereits das entsprechende Land gekauft und die ersten Pläne erstellt werden.

Für ihre prägende Rolle und ihr unerschütterliches Engagement zur Verbesserung der Lebensumstände von Frauen, erhielt Marcelline Budza 2017 den renommierten Robert Burns Humanitätspreis.

Röstung


Der Congo Bourbon Arabica ist im Röstgrad Full City (einem mittleren dunkelbraun) geröstet. So entwickelt sich ein sehr ausgewogenes Süße-Säure-Verhältnis. Der würzige Charakter und die prägnanten Zedernholznoten kommen in diesem Röstgrad am besten zur Geltung.

Zubereitungstipps


Aufgrund seines kraftvollen Körpers ist der Congo Rebuild Womens Hope bestens für die Zubereitung im Kaffeevollautomat geeignet. Ob als lange Tasse Kaffee oder als würzige kraftvoller Espresso - mit dem Congo Arabica erhalten Sie ein wahres Allroundtalent.

Für die Zubereitung als Filterkaffee empfehlen wir pro Liter 55 g Kaffeepulver. Das Ergebnis wird ein kräftig würziger Kaffee, der sich sirupartig am Gaumen verteilt. Mit seiner intensiven Süße und seiner leicht zitrusartigen Säure erhalten sie eine sehr harmonische Tasse Kaffee. Sein langanhaltender Nachgeschmack wird sie noch minutenlang verwöhnen.

Dieser gewaschene Bourbon Arabica ist ausgesprochen würzig mit einem sirupartigen Körper. Perfekt für die Kaffeezubereitung in einem Kaffeevollautomat. Der Kongo bietet aufgrund seiner geografischen Lage am Äquator beste Voraussetzungen für den Anbau von hochwertigen Kaffees. Mit diesem Projektkaffee unterstützen wir Kaffeefarmerinnen im Kongo.
Vollständiger Name:
E-Mail:
Telefon:
Abteilung:
Priorität:
Überschrift:
Anfrage:
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten