Zurück | Alle Artikel zeigen aus: Länderkaffees
Artikelnr.: 6435
Ein ganz besonderer Kaffee mit einem besonderen Aroma. Der Java Nica ist ein fruchtig, gehaltvoller Kaffee für den sortenreinen Genuss.
25,80 € *
Lieferbar in 24 Stunden
Mahlgrad
25,80 € *
Stk.

Prämierter Spitzenkaffee aus Nicaragua


Lage:
Östlich der Stadt Yasica Norte, Matagalpa
Anbauhöhe:
ca. 1.150 m
Arabica Typ:
Java-Nica
Plantage:
El Limoncillo
Erntezeit:
Dezember bis Februar
Aufbereitung:
In der Frucht durch die Sonne getrocknet
Aroma:
Fruchtig frisch, leicht nussig
Geschmack:
Kakao, Walnuss, dunkle Beeren
Körper:
Mittlerer Körper, gut ausbalanciert, harmonisch rund
Säure:
Frische, helle Säure, leicht und spritzig
Sonstiges:
UTZ zertifiziert

Mit allen Sinnen für das Besondere


Die Farmen von Familie Mierisch, die wie der Name erahnen lässt, deutsche Wurzeln haben, liegen inmitten des Regenwaldes mit traumhaften Wasserfällen. Ein Atmosphäre die paradiesisch wirkt. In der Region Matagalpa betreiben die Mierisch nun schon in der vierten Generation ihre Kaffeefarmen.

Sie erreichen mit ihren Kaffees weltweit stets beste Platzierungen, wie zum Beispiel beim internationalen „Cup of Excellence“. So auch der Nicaragua El Limoncillo, der 2008 beim Cup of Excellence den zweiten Platz belegte. Unserer Meinung auch kein Wunder bei der Geschmacksvielfalt die dieser Kaffee seinem Genießer bietet.

Wie haben wir den Nicaragua El Limoncillo geröstet?


Um seine Nougatartige Süße zu betonen haben wir den El Limoncillo im Röstgrad Full City geröstet. Damit erreichen wir eine harmonische und ausgewogene Süße-Säure Verhältnis. Bei diesem Röstgrad, den wir kurz nach dem 1. Crack beenden, bleibt die fruchtige Note gut erhalten. Das Aroma der roten Beeren paart sich hervorragend mit den süßen Tönen.

Zubereitungstipps


Der Nicaragua El Limoncillo ist bestens für Pour-Over Methoden geeignet. Bei diesen Zubereitungsmethoden entfaltet sich am besten sein komplexes und voluminöses Aroma. Die leicht fruchtige Säure kommt hier besonders angenehm zur Geltung.

Auch wer einen Vollautomaten besitzt kommt mit dem Nicaragua auf seine Kosten. Als lange Tasse zubereitet, besticht seine schokoladensüße mit zarten Walnussanklängen den Genießer.

Nachhaltig und sozial


Familie Mierisch legt hohen Wert auf naturnahe Bewirtschaftung, Umweltschutz und eine angemessene Bezahlung ihrer Arbeiter. Aber sie bezahlen nicht nur ihre Arbeiter gerecht, sie engagieren sich überdies auch für die Familien ihrer Arbeiter und das Wohl des örtlichen Dorfes.

Für die Kinder der Arbeiter gibt es regelmäßig Unterricht in einer eigenen Schule. Alle haben freien Zugang zu einer Krankenstation. Ein kleiner „Supermarkt“ für die Arbeiter und deren Familien konnte ebenfalls eingerichtet werden. In ihren Pausen erhalten die Arbeiter täglich frisch zubereitete Speisen.

Schädlinge werden auf der Plantage mit Lockstofffallen bekämpft. Somit ist keine Chemie nötig. Eine eigene Wasseraufbereitungsanlage existiert ebenfalls. Zur zielführenden Müllverwertung haben Mierischs verschiedene Tonnen aufgestellt in die Abfälle sortiert werden.

Experimentierfreude bringt neusten Trend


Dass die Mierischs experimentierfreudig sind, ist in Kaffeekreisen bekannt. Denn obwohl in Nicaragua meistens nur gewaschene Arabicas angeboten werden, bietet die Familie auch „pulped natural“ und „full naturals“ an.

Doch mit ihrem Experiment, das Fruchtfleisch der Pacamara Kaffeekirsche zu trocknen und dies als Tee zuzubereiten haben Sie einen Weltweiten Trend gesetzt. Der Pacamara Kaffeekirschentee ist zum IN Getränk des Jahres geworden und auch wir sind begeistert. Nicht nur von der Idee, sondern auch von dem tollen erfrischenden Geschmack.
Java Nica Kaffeesack
Gesunde Kaffeekirschen
Frisch gerösteter Java Nica El Limoncillo in unserem Kaffeeversand
Nicaragua ist ein besonderes Kaffeeland
Finca Mierisch baut hochwertigen Spezialitätenkaffee an
Vollständiger Name:
E-Mail:
Telefon:
Abteilung:
Priorität:
Überschrift:
Anfrage:
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten