Zurück | Alle Artikel zeigen aus: Länderkaffees
Artikelnr.: 652
Bourbon Arabica aus einem der kleinsten Staaten Afrikas

Der Burundi Umuco erhalten wir von einer engagierten Kooperative mit knapp 1300 Mitgliedern. Für alle Liebhaber fruchtiger Kaffees ein absolutes Must-Have.

ab 7,50 € *
Lieferbar: sofort versandfertig, Ø Lieferzeit: 1,5 Tage
Lieferbar: sofort versandfertig, Ø Lieferzeit: 1,5 Tage
Mahlgrad
7,50 € *
30,00 € / kg
Stk.
Lieferbar: sofort versandfertig, Ø Lieferzeit: 1,5 Tage
Mahlgrad
14,50 € *
29,00 € / kg
Stk.
Lieferbar: sofort versandfertig, Ø Lieferzeit: 1,5 Tage
Mahlgrad
28,00 € *
Stk.

Bourbon Arabica mit intensiven Fruchtnoten


Lage:
Provinz Rumonge / Süd-West Burundii
Anbauhöhe:
1.500 - 1.700 m
Arabica Typ:
Bourbon
Erntezeit:
Februar bis Mai
Aufbereitung:
gewaschen
Aroma:
fruchtig, floral, würzig
Geschmack:
süße Aprikose, Noten von Zitronen und Orangenzesten, leichte Walnussanklänge
Körper:
mittelkräftig, vollmundig, harmonische Süße
Säure:
zarte Säure

Anbau


Burundi gehört zu den kleinsten Staaten Afrikas und ist ähnlich wie das Nachbarland Ruanda, sehr dicht besiedelt. Wie die meisten Länder in Afrika ist auch Burundi ein typisches Agrarland. Etwa 85 Prozent der Einwohner finanzieren Ihren Lebensunterhalt durch die Landwirtschaft. Angebaut werden überwiegend Bananen, Maniok, Mais und Süßkartoffeln. Besonders wichtig für den Export ist der Anbau von Kaffee und Tee. Doch leider leidet Burundi seit Jahren sehr unter dem schwachen Kaffeemarktpreis und dem geringen Interesse als Kaffeeanbauland. Es ist also nicht verwunderlich das Burundi zu den ärmsten Ländern der Welt gehört und mehr als 40 Prozent der Bevölkerung hungert.

Das Kaffee aus Burundi bei jedem anspruchsvollen Kaffeegenießer auf dem Tisch stehen sollte ist erklärtes Ziel der Kooperative Umuco Wikawa. Die Worte Umuco W’ikawa bedeuten „das Licht des Kaffees“, weil die Kaffeefarmer hier das Gefühl haben, dass Kaffee für sie ein richtungsweisendes Licht ist, das ihnen eine Richtung und einen Sinn gibt.

Mit ihren gut 1300 Mitgliedern bauen Sie, überwiegend nach biologischen Kriterien, Kaffee der Arabica Varietäten Bourbon, Jackson und Mibirizi an. Klimatisch bedingt bietet Burundi die perfekten Voraussetzungen für den Kaffeeanbau. Das gesamte Land ist von einem Hochplateau durchzogen auf der ein tropische-wechselfeuchtes Klima herrscht. Der Boden ist vulkanisch und somit bestens für den Anbau von hochwertigem Arabica geeignet.

Das erste und wichtigste Projekt der Kooperative, die sich im Jahr 2014 gegründet hat, war eine gemeinsame Washing Station in Mutanga. Ebenfalls haben Sie sogenannte Collection Points errichtet, an denen die Farmer Ihren Kaffee zum Verkauf abgeben können. Bevor es diese gab, mussten die Farmer 20 km (ca. 4 Stunden) zu Fuß laufen um ihren Kaffee zu verkaufen. Die Kooperative sammelt die Kaffees ein, verkauft Sie und das Geld fließt direkt wieder zum Farmer zurück.

Langfristig plant die Kooperative, mit Unterstützung der lokalen Regierung, Kaffee aus Burundi zu einer Marke zu machen. Mit neuen Ideen zum Kaffeeanbau, der Qualitätssteigerung und der Schulung der Farmer sind sie auf einem guten Weg den Lebensunterhalt der Farmer langfristig zu sichern und zu stärken.

Süß fruchtiges Vergnügen


Der Burundi Umuco ist ein Filterkaffee par excellence. Mittelkräftiger, würziger und harmonischer Körper. Das Aroma von reifen Aprikosen betont die komplexe Süße des Kaffees. Sie werden zarte Noten von Zitronen und Orangenzesten vernehmen und dank seiner schwachen Säure ist er sehr gut bekömmlich. Ein exotischer Genuss, den Sie nicht verpassen sollten.

Röstung


Den Burundi Umuco haben wir als klassischen Filterkaffee geröstet. In einem zarten Rehbraun entwickelt er seine ausgeprägte Süße besonders gut. Seine dezente Säurestruktur macht ihn gut verträglich.

Zubereitungstipps


Der Burundi Umuco eignet sich für alle Pour Over Filtermethoden. Ob klassisch im Porzellanfilter, der French-Press-Kanne oder der Chemex - der Burundi überzeugt mit einem würzigen und zu gleich fruchtigen Körper. In der AeroPress kommen die süßen Fruchtnoten nach Orange und Aprikose am intensivsten zur Geltung.

Im Kaffeevollautomat ist er für die Zubereitung als lange Tasse Kaffee sehr gut geeignet. Für die Espressozubereitung empfehlen wir diesen Kaffee nicht. Die fruchtigen Säuren treten unserer Meinung zu sehr in den Vordergrund.

Der direkte Kontakt zu den Kaffeefarmern ist für uns als Kaffeerösterei sehr wichtig. Der Bourbon Arabica aus Burundi ist von sehr guter Qualität und wir von uns im Langzeit Trommelröstverfahren veredelt. Der Burundi Umuco, den wir von einer Kooperative erhalten, ist ein perfekter Filterkaffee. Der Burundi Umuco, den wir von einer Kooperative erhalten, ist ein perfekter Filterkaffee.
Vollständiger Name:
E-Mail:
Telefon:
Abteilung:
Priorität:
Überschrift:
Anfrage:
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten